Dalgona Kaffee – so mixt du das neue Kultgetränk

Werbung, unbeauftragt! Bei diesem Text handelt es sich um einen redaktionellen Beitrag, der durchaus eine werbende Wirkung haben könnte, ohne dass ich in irgend einer Art und Weise dafür beauftragt oder bezahlt wurde!

Ein neues Kaffee-Mixgetränk schickt sich seit einigen Wochen an, via Social Media globale Beliebtheit zu erlangen. Es nennt sich Dalgona Kaffee oder Dalgona Coffee und kommt aus Asien. Sein Name soll in Anlehnung an eine beliebte südkoreanische Süßigkeit entstanden sein, an welche der Geschmack wohl erinnert. Nun, ich kenne die Süßigkeit nicht – aber süß, süßer am süßesten ist das Ganze durchaus. Erfunden haben ihn die Südkoreaner übrigens nicht, wohl aber bekannt gemacht. Nachdem das Getränk in einer koreanischen Fernsehshow vorgestellt wurde, ging es viral auf diversen Social Media wie TikTok oder Youtube.

Dalgona Kaffee
Dalgona Kaffee

Dalgona Kaffee – Cappucino verkehrt herum

Anders als beim Cappuccino oder Latte Macchiato wird beim Dalgona Kaffee nicht die Milch schaumig aufgeschlagen, sondern der Kaffee. In einer Mischung mit ganz viel Zucker entsteht so ein fester Schaum, der in Aroma und Konsistenz an einen geschmolzenen Marshmallow mit Kaffeegeschmack erinnert. Dieser kommt dann als obere Schicht auf ein Glas Milch, vorzugsweise als sommerliches Getränk mit Eiswürfeln.

Das hört sich jetzt nicht so wirklich lecker an – aber du musst das einfach probieren. Ich denke, der Dalgona Kaffee wird polarisieren – entweder man mag ihn oder man findet ihn schrecklich. Auf jeden Fall ist er momentan der absolute Social Media Star – schließlich ist er absolut „instagrammable“!

Dalgona Kaffee
Dalgona Kaffee

Der Weg zum perfekten Kaffeeschaum

Wenn der Schaum so richtig fest werden soll, dann hilft nur eines: rühren, rühren, rühren. Schnell und lange – durch das Einarbeiten von Luft werden Kaffee und Zucker so weit aufgeschäumt, bis eine leichte und zarte Schaummasse entsteht. Am besten verwendest du dazu einen Mixer, eine Küchenmaschine oder ein Handrührgerät. Manuell dürfte das Ganze ziemlich anstrengend sein.

Eigentlich wird nach dem ursprünglichen Rezept dafür ein Instant-Kaffee, Wasser und Zucker als Grundstoffe verwenden. Aber Instant-Kaffee gibt es in meinem Haushalt nicht, extra für dieses Experiment ein Glas Instant-Kaffee kaufen wollte ich auch nicht. So habe ich einfach mit meinem Kaffeeautomaten so richtig starken Espresso gemacht und diesen verwendet. Der Schaum ist nicht ganz so fest geworden, wie er bei Verwendung von löslichem Kaffee auf den Bildern im Internet wirkt, aber er hat doch eine gute Konsistenz und Struktur.Dalgona Kaffee

Dalgona Kaffee
Rezept drucken
5 von 8 Bewertungen

Rezept für Dalgona Kaffee – so gelingt das Kultgetränk

Dalgona Kaffee – das neue Kultgetränk kommt mit fluffig geschlagenem Kaffeeschaum auf eiskalter Milch daher, ist schnell zubereitet und die Zutaten hat bestimmt jeder in seiner Küche.
Vorbereitungszeit3 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Arbeitszeit8 Min.
Gericht: Getränke
Land & Region: Asiatisch
Keyword: Sommer
Portionen: 3

Equipment

  • Mixgefäß
  • Handrührgerät, Schneebesen, Mixer oder Küchenmaschine
  • Küchenwaage
  • Esslöffel
  • 3 Longdrinkgläser

Zutaten

  • 60 ml starker Espresso
  • 60 Gramm Zucker
  • 450 ml Milch
  • 6 Stück Eiswürfel

Zubereitung

  • Den frisch zubereiteten Espresso zunächst ein wenig abkühlen lassen. Ich habe ihn lauwarm verwendet, das hat wunderbar funktioniert.
  • Espresso und Zucker in den Mixbecher geben und zu einer cremigen Masse aufschlagen. Das dauert ca. 3-4 Minuten bei Verwendung eines Handrührgerätes mit Rührbesen.
  • Die Milch in die Longdrinkgläser füllen und je 2 Eiswürfel dazugeben.
  • Mit einem Esslöffel vorsichtig den cremigen Kaffeeschaum auf die Milch geben.
  • Je nach Belieben kann noch ein wenig Kaffeepulver, Kakao oder Zimt auf den Kaffeeschaum gestreut werden.
Dalgona Kaffee
Dalgona Kaffee

Ob der Dalgona Kaffee vor dem Genießen umgerührt wird oder ob du lieber den Schaum löffelst und anschließend die Milch trinkst – das ist wohl genauso Geschmackssache, wie beim Latte Macchiato. Mir persönlich ist allerdings der Schaum pur definitiv zu süß. Verrührt in der Milch verleiht der Kaffeeschaum dieser eine Karamell-Kaffee-Note – je nach Mischungsverhältnis mehr oder weniger süß.

Kuchen zum Dalgona Kaffee

Darf es ein Stück Kuchen zu deinem Dalgona Kaffee sein? Zur Inspiration hätte ich beispielsweise diese Rezepte:

  • Spanischer Mandelkuchen trifft Erdbeertorte – diese Kombination ist fruchtig und lecker.
  • Für besondere Anlässe soll es eine Torte sein? Dann habe ich hier mit der Schmetterlingstorte eine schnelle und einfache Variante, die aber gleichzeitig deine Gäste total beeindrucken wird.
  • Ein Schokoladenkuchen geht doch immer – dieser hier ist so wunderbar fluffig und saftig, dass man gar nicht genug davon bekommen kann.

Keinen neuen Beitrag auf SilverTravellers verpassen!

Melde Dich für unseren Newsletter an! Kein Spam – versprochen! Du erhältst einmal im Monat einen Newsletter per eMail, in dem viele interessante Informationen zu den aktuellen Beiträgen enthalten sind. Außerdem kannst Du Dich jederzeit wieder abmelden, falls Du den Newsletter nicht mehr erhalten möchtest.
>>> Hier geht es zur Anmeldung <<<


Das könnte dich auch interessieren
10 Kommentare
  1. Auszeitgeniesser

    5 stars
    Das ist ja richtig cool. Noch nie habe ich von einem Cappucino verkehrt herum gehört 🙂
    Klasse Idee, denn es ist mal was anderes.
    An den leckeren Kuchenrezepten kam ich dann aber auch nicht vorbei.
    Nächste Woche muss ich Erdbeeren besorgen 🙂

    Liebe Grüße, Katja

    1. Cornelia

      Oh ja, der spanische Mandelkuchen mit den Erdbeeren ist total lecker. Dazu kannst du dir ja dann einen Dalgona Kaffee machen 😉

  2. Saskia Katharina Most

    5 stars
    Das sieht ja lecker aus!
    Ich habe auch schon gehört, dass das Getränk gerade voll im Trend ist. Leider mag ich aber keinen Kaffee. Ich versuche so einmal im Jahr einen Schluck und stelle jedes Mal wieder fest: Sowohl von dem Geruch als auch von dem Geschmack wird mir schlecht. Ich bleibe dann doch lieber bei meinem Tee und der heißen Schokolade.

    Liebe Grüße,
    Saskia Katharina

  3. Dr. Annette Pitzer

    Dalgona Kaffee habe ich zuvor noch nie gehört. Aber das ist wahrscheinlich nicht erstaunlich, da ich Teetrinkerin bin. Cappuccino verkehrt herum wie witzig, auch wenn ich süße Getränke nicht mag.
    Alles Liebe
    Annette

  4. Caroline

    5 stars
    Liebe Cornelia,
    lieben Dank für das Rezept! Ich habe es gestern ausprobiert und bin begeistert. Bin ja sowieso für Süßes in jeder Form, da passt das sehr gut.
    Herzlichst, Caroline

  5. Lena

    5 stars
    In letzter Zeit höre ich immer öfter von diesem Trendgetränk und ich glaube ich muss das langsam auch mal ausprobieren!
    Danke für die Inspiration dafür.

    Liebe Grüße,
    Lena

  6. Isabell

    5 stars
    Liebe Cornelia, gestern habe ich auf deinem tollen Blog dieses Rezept hier entdeckt und musste es sofort ausprobieren. Der Dalgona Kaffee ist mir gut gelungen. Danke für das Rezept!
    Viele Grüße aus Brandenburg!
    Isabell

  7. Stefanie

    5 stars
    Ich habe diese Fotos auch schon bei Instagram gesehen und mich gefragt, was das wohl ist. Danke für das Rezept, schmeckt wirklich super.

  8. Ina Berger

    5 stars
    Das sieht mega lecker aus! Natürlich musste ich das sofort probieren und bin total begeistert! Ab sofort mein Lieblingsgetränk 😋

  9. Claudia

    5 stars
    Das Getränk ist wirklich total meins – sieht lecker aus und schmeckt auch so. Ich gebe nur etwas weniger von dem süßen Schaum auf die Milch, dann ist es nicht ganz so süß. Und vor dem Trinken gut umrühren.

Ich freue mich über Feedback

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewertung