Wassermelonensalat mit Feta und Minze

Werbung, unbeauftragt! Bei diesem Text handelt es sich um einen redaktionellen Beitrag, der durchaus eine werbende Wirkung haben könnte, ohne dass ich dafür beauftragt oder bezahlt wurde!

Den Wassermelonensalat mit Feta und Minze wollte ich ohnehin schon lange einmal ausprobieren und heute passt das perfekt. Es wird wieder ein wunderschöner Sommertag – am späten Vormittag haben wir bereits 25°C . Die Regenwolken der Nacht haben sich verzogen und auch die letzen Regentropfen sind schon wieder weggetrocknet. Ein Blick auf die Wetter-App zeigt, dass das Thermometer heute noch bis auf 33°C klettern soll. So richtig Appetit habe ich bei diesen Temperaturen gar nicht. Jetzt noch den Herd anstellen und kochen? Lieber nicht! Das schreit förmlich nach einem leichten sommerlichen Salat zum Mittagessen.

Wassermelonensalat habe ich zum ersten Mal im Restaurant Red Ginger auf den Oceania-Schiffen gegessen. Dort gehört er zu den absoluten Rennern auf der Speisekarte: Salat von Wassermelone und krosser Ente. Nun ja, das mit der Ente ist mir dann doch zu viel Aufwand, deshalb musste ein einfaches, schnelles und dennoch delikates Rezept her. Wassermelone und Feta – das harmoniert sehr gut. Den Extra-Frischekick bekommt der Salat durch die Minze in Kombination mit dem Zitronensaft.

Dieser Wassermelonensalat ist zwar leicht, aber dennoch durch den Feta ein echtes Hauptgericht zum Sattessen.

Wissenswertes über Wassermelonen

Sie bestehen zu 95 Prozent aus Wasser und sind daher eine gesunde und kalorienarme Nascherei. Ihre Ernte-Saison in Südeuropa – aus Italien, Spanien, Ungarn und der Türkei kommen die meisten der in unseren Supermärkten verkauften Wassermelonen – dauert von Mai bis September.

Botanisch gesehen, ist die Wassermelone keine Frucht, sondern ein Gemüse – sie gehört zur Familie der Kürbisgewächse.

Je 100 Gramm bringt es die süße Leckerei gerade mal auf 39 kcal und 8 Gramm Zucker. Das macht die Wassermelone absolut diät-kompatibel und so beliebt.

Auch wenn es zunächst paradox klingt: Wassermelone hat eine leicht entwässernde Wirkung. Verantwortlich dafür ist das in ihr enthaltene Kalium.

Außerdem besitzt sie einen relativ großen Anteil Vitamin A und Betacarotin. Beides ist gut für unsere Haut.

Hände weg von überreifen Wassermelonen! Ihr Genuss kann zu Magenbeschwerden führen.

Wie erkennt man, ob die Wassermelone reif ist?

Wenn wir an Wassermelonen denken, dann erwarten wir saftiges und aromatisches Fruchtfleisch – aber wie erkennt man, ob die ganze Wassermelone im Supermarkt wirklich ausgereift ist? Melonen müssen reif geerntet werden, da sie nach der Ernte – anders als beispielsweise Bananen – nicht nachreifen.

Pauschal kann man sagen: je schwerer die Wassermelone ist, um so saftiger ist ihr Fruchtfleisch (je höher ist der Wasseranteil). Außerdem sagt man, dass die Reife der Melone am Klang zu erkennen ist. Ein tiefer und dumpfer Klang soll auf eine reife Melone hinweisen. Ähm … ja, aber was ist nun tief und dumpf? Ich tue mich ehrlich gesagt ein wenig schwer damit und hatte auch schon einmal Pech beim Melonenkauf.

Ein weiteres Indiz ist die Farbe an der Auflagestelle der Wassermelone. Ein gelber Fleck deutet auf eine ausgereifte Melone hin, ein grauer Fleck auf eine unreife Melone.

Wassermelonensalat mit Feta und Minze

Wassermelonensalat mit Feta und Minze
Rezept drucken
5 von 21 Bewertungen

Wassermelonensalat mit Feta und Minze

Das perfekte Gericht bei sommerlichen Temperaturen: der Wassermelonensalat mit Feta und Minze geht als Hauptgericht oder auch als Beilage zum Grillen.
Zubereitungszeit15 Min.
Ruhezeit15 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Salat
Land & Region: Deutschland, Mediterrane Küche
Keyword: Grillen, kalorienarm, leicht, Sommer
Portionen: 2
Kalorien: 490kcal

Zutaten

  • 1/4 Stück Wassermelone
  • 2-3 Stängel Minze frisch
  • 1/2 Stück Schlangengurke
  • 200 Gramm Feta
  • 2 EL Himbeeressig (oder anderen Fruchtessig)
  • 1/2 Stück Zitrone
  • 3 EL Olivenöl

Zubereitung

  • Die Melone in mundgerechte Stücke schneiden und dabei die Kerne entfernen.
  • Die Gurke schälen und längs halbieren. Nun werden mit einem Löffel die Kerne herausgeschabt. Die Gurke nun ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Den Feta in Würfel schneiden.
  • Die Minze abspülen und das Wasser wieder ein wenig abschütteln. Die Blätter abzupfen und in Streifen schneiden.
  • Die halbe Zitrone auspressen und den Zitronensaft auffangen.
  • Für das Dressing nun in einem geeigneten Behältnis den Zitronensaft, den Himbeeressig und das Olivenöl gut vermischen. Das Dressing sollte beim Mischen emulgieren, also aus Zitronensaft, Öl und Essig eine (trübe) Einheit werden. Ein Dressing-Shaker eignet sich dafür hervorragend, aber man kann auch mit einer verschließbaren Flasche oder einem verschließbaren Konservenglas improvisieren.
  • Nun in einer ausreichend große Schüssel die Melone, die Gurke, den Feta und die Minze vorsichtig vermengen. Das Dressing darüber geben und unterheben, anschließend mindestens 15 Minuten durchziehen lassen.

Wassermelonensalat mit Feta und Minze

So servierst du den Wassermelonensalat mit Feta und Minze

Bei uns kommt der Salat heute als Hauptgericht auf den Mittagstisch. Ich richte den Salat in großen Salatschalen an und reiche eine Scheibe Toast dazu.

Wassermelonensalat mit Feta und Minze

Sehr gut passt der Wassermelonensalat mit Feta und Minze aber auch als Beilage bei einem Grillabend oder auf ein sommerliches Brunchbuffet.

Ein wenig verfeinern kannst du den sommerlichen Salat noch, indem du einige Sonnenblumenkerne oder geröstete Pinienkerne darüber gibst.

Mehr sommerliche Rezepte für heiße Tage

Du suchst noch mehr Anregungen für sommerliche Rezepte, die du an heißen Tagen ebenso wie diesen Wassermelonensalat schnell und unkompliziert zubereiten kannst? Dann schau doch gern einmal hier vorbei:

Über den Tellerrand geschaut

Auf seinem Blog FitTasteTic hat Jonas alle Foodblogger aufgerufen, ihr Lieblingsrezept für einen gesunden Sommersalat zu präsentieren. Ich steuere dieses Rezept für den Wassermelonensalat mit Feta und Minze bei und freue mich schon auf viele tolle Rezeptideen, die bei der Aktion zusammenkommen.


Keinen neuen Beitrag auf SilverTravellers verpassen!

Melde Dich für unseren Newsletter an! Kein Spam – versprochen! Du erhältst einmal im Monat einen Newsletter per eMail, in dem viele interessante Informationen zu den aktuellen Beiträgen enthalten sind. Außerdem kannst Du Dich jederzeit wieder abmelden, falls Du den Newsletter nicht mehr erhalten möchtest.
>>> Hier geht es zur Anmeldung <<<


Das könnte dich auch interessieren
13 Kommentare
  1. Birgit

    5 stars
    So ein leckeres Rezept. Den Salat hab ich schon oft im Sommer und zum Grillen gemacht. Der ist eine Wucht und perfekt an heißen Tagen!

    Lass ihn dir auch schmecken 😉

    Liebe Grüße
    Birgit

  2. Jana

    5 stars
    Ich bin letztens schon mal über ein Wassermelonensalat-Rezept gestolpert und war da schon über die Kombination mit Fetakäse überrascht! Ich hätte nicht gedacht, dass diese beiden Zutaten zusammenpassen! Aber scheinbar ja doch 🙂 Finde ich sehr spannend und würde ich glatt mal probieren wollen! Ich liebe Feta!

    Liebe Grüße
    Jana

  3. Avaganza

    5 stars
    Oh, das perfekte Sommerrezept! Wir lieben alle Wassermelone und ich habe einmal einen ähnlichen Salat ausprobiert, der kam bei allen mega gut an. Jetzt werde ich gerne mal dein Rezept ausprobieren. Danke!

    lg
    Nena

  4. Eileen

    5 stars
    Sehr lecker! Ich habe in den letzten Jahren immer wieder Wassermelone-Feta Salate gesehen aber habe sie irgendwie nie selbst gemacht, dein Rezept hat mich jetzt doch aus der Reserve gelockt. Nächste Woche möchte ich den Salat gleich mal machen und bin schon gespannt auf den Geschmack.

    Viele Grüße Eileen

    1. Cornelia

      Aaah, das freut mich – ich bin sicher, der Salat wird dir sehr gut schmecken!

  5. Petra :)

    5 stars
    An so warmen Tagen habe ich auch selten Lust so richtig zu kochen. Ich mache also auch oft Salate. Einen solchen Salat habe ich jedoch noch nicht ausprobiert. Vielen Dank fürs Rezept.

  6. Julia

    5 stars
    Den Salat kenne ich so nicht, aber das hört sich lecker an.
    Gerade jetzt bei der Hitze passend. Muss ich mal kosten.

    LG
    Julia

  7. Simone

    5 stars
    Eigentlich bin ich kein großer Fan von Wassermelonen: ich mag das ganze Gefummele mit den Kernen nicht. Aber jetzt bei dieser Hitze, klingt dieser Salat sehr erfrischend. Das Rezept ist notiert! Vielen Dank.
    .
    Verspielte Grüßle,
    Simone

  8. Marion

    5 stars
    Sehr interessantes Rezept. Melone und Feta? Hey das ist neu. Muss ich unbedingt mal probiern. Danke für die Idee. Viele liebe Grüße!
    Marion

  9. Mo

    5 stars
    So einen ähnlichen Wassermelonen Salat habe ich letztes Jahr zum ersten Mal probiert. Ich konnte mir erst die Kombination aus Wassermelone und Feta nicht vorstellen, doch dann war ich total begeistert. Mit Minze habe ich das noch nicht gekostet. Dafür habe ich ja jetzt dieses Rezept.

    Liebe Grüße
    Mo

  10. Katrin H

    5 stars
    Den Salat kenne ich, meine Tochter hat den vor kurzem für mich gemacht, weil ich so gerne Melone esse. Der ist Mega lecker! Danke für das Rezept
    Liebe Grüße Katrin

  11. Travelsanne

    Das Rezept hört sich superlecker an und wird gleich heute ausprobiert!
    Liebe Grüße von Sanne

  12. Claudia

    5 stars
    Leider letzte Woche erst entdeckt – aber am Wochenende habe ich das Rezept trotz der nicht mehr ganz so heißen Temperaturen mal ausprobiert. Der Salat ist der Hammer!

Ich freue mich über Feedback

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewertung