Québec – TOP 5 Sehenswürdigkeiten dieser charmanten Stadt

Werbung, unbeauftragt! Bei diesem Text handelt es sich um einen redaktionellen Beitrag, der durchaus eine werbende Wirkung haben könnte, ohne dass ich dafür beauftragt oder bezahlt wurde!

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Nur drei Tage haben wir für die Stadt am Ufer des St. Lorenz Stroms eingeplant – gerade ausreichend, uns in Québec die TOP 5 Sehenswürdigkeiten anzuschauen. Genauer gesagt: in Québec City. Die Hauptstadt der gleichnamigen kanadischen Provinz Québec ist eine Station unserer Ostkanada-Rundreise. Gleich auf Anhieb verzaubert die Stadt mit französischem Flair und übt eine fast magische Anziehungskraft auf den Besucher aus. Eine sehr schöne und gut erhaltene historische Altstadt, die eher an einen kleinen romantischen Ort irgendwo in Frankreich erinnert, als an eine nordamerikanische Großstadt. Kaum zu glauben, dass Québec City mehr als 500.000 Einwohner hat und damit nach Montreal die zweitgrößte Stadt der Provinz Québec ist. Natürlich hat Québec mehr zu bieten, als nur diese TOP 5 Sehenswürdigkeiten – aber bei einem kurzen Aufenthalt muss man nun einmal eine Auswahl treffen.

Québec Sehenswürdigkeiten #1 – Chateau Frontenac

In einer der bekanntesten Québec Sehenswürdigkeiten werden wir residieren: im Hotel Château Frontenac, einem Hotel der Fairmont-Gruppe. Hoch oben thront es über dem St. Lorenz Strom und prägt das Bild der Stadt wie kein anderes Gebäude. Es wirkt wie ein Märchenschloss und ist doch nie ein solches gewesen – es wurde bereits als Hotel erbaut.

Ein Blick ins Innere lohnt sich durchaus, schon die Empfangshalle ist beeindruckend. Mehr zu diesem wundervollen Hotel und zu seiner Geschichte kannst du im Beitrag Hotel Fairmont Château Frontenac – ein Märchenschloss in Kanada lesen.

Die besten Fotos vom Château Frontenac kannst du übrigens vom Ende der Terrasse Dufferin machen (seitliche Aufnahme) oder von der Unterstadt in der Nähe des Hafens aus.

Québec Sehenswürdigkeiten

Québec Sehenswürdigkeiten #2 – Die Terrasse Dufferin

Mit Holzbohlen ist die Terrasse Dufferin gestaltet, die einen wundervollen Blick auf den St. Lorenz Strom und die Unterstadt bietet. Sie führt am Château Frontenac  vorüber bis zum Aufgang zur Zitadelle von Québec.  Gemütliche Bänke und fünf Pavillions laden zum Verweilen ein. Bei schönem Wetter ist die Terrasse Dufferin die Flaniermeile von Quebec und im Winter vergnügen sich die Kinder auf einer dort eingerichteten Eisrutschbahn.

Québec Sehenswürdigkeiten

Québec Sehenswürdigkeiten

Im nördlichen Bereich der mehr als 400 Meter langen Terrasse befindet sich die Bergstation der Funiculaire du Vieux-Québec. Von hier aus kannst du mit der Standseilbahn in die Unterstadt fahren. In einem Haus, ca. 60 Meter unterhalb der Terrasse Dufferin, befindet sich die Talstation.

Québec Sehenswürdigkeiten

Ebenfalls im nördlichen Bereich der Terrasse steht das Denkmal für den Gründer der Stadt, Samuel de Champlain. Hier findest du oft Straßenmusiker und Künstler, die für Kurzweil sorgen.

Québec Sehenswürdigkeiten

Québec Sehenswürdigkeiten #3 – Vieux Québec – die Oberstadt

Direkt vor dem Hotel Château Frontenac und der Terrasse Dufferin beginnt auch schon die Altstadt von Quebec City. Der historische Stadtkern gehört seit 1985 zum UNESCO-Welterbe und gliedert sich in zwei Teile: die Oberstadt, die ebenso wie das Château Frontenac auf der Felsenspitze Cap Diamant hoch oben über dem St. Lorenz Strom erbaut wurde, und die Unterstadt direkt am Fluß. Beide zähle ich zu den Québec TOP 5 Sehenswürdigkeiten, sie sind jede für sich sehr sehenswert.

Ich empfehle, zuerst einen Bummel durch die Oberstadt zu unternehmen. Hier findest du das älteste noch erhaltene Haus von Québec, welches heute ein Restaurant beherbergt.

Québec Sehenswürdigkeiten

Auch die Touristeninformation befindet sich in der Oberstadt, direkt am Place d’Armes vor dem Château Frontenac.

Ich empfehle unbedingt einen Bummel durch die Rue du Trésor. Diese kleine Straßengasse verbindet den Place d’Armes mit der Rue du Buade und ist eine wahre Künstlergasse. Viele Künstler bieten hier ihre Werke zum Verkauf.

Wenn du dann schon mal in der Rue du Buade bist, dann schau doch auch gleich mal in dem kleinen Weihnachtsladen vorbei. Das hübsche Geschäft verkauft das ganze Jahr über Weihnachtsschmuck – allerliebst.

Québec Sehenswürdigkeiten #4 – Vieux Québec – die Unterstadt

Nach einem ausgiebigen Bummel in der Oberstadt ist es Zeit für einen Ortswechsel: entweder mit dem Funiculaire von der Terrasse Dufferin oder über eine lange Treppe gelangt man in die Unterstadt am Ufer des St. Lorenz Stroms.

Québec Sehenswürdigkeiten

Die Fahrt mit dem Funiculaire endet in der Talstation an der Rue du Petit Champlain im einstigen Wohnhaus des französischen Entdeckers Louis Joliet. Damit bist du auch schon mitten in der historischen Unterstadt. Die Rue du Petit Champlain ist eine besonders schöne Straße, sie wird auch als schönste Gasse in ganz Kanada bezeichnet. In den die Straße säumenden alten Holzhäusern wohnten bis ins 19. Jahrhundert Handwerker aller möglichen Gewerbe, später zogen viele irische Einwanderer in die Gassen der Altstadt, die als Hafenarbeiter nach Quebec gekommen waren. Heute wiederum ist die Unterstadt ein charmanter Bereich mit zahlreichen Restaurants, vielen kleinen Geschäften und Boutiquen. Natürlich gibt es hier auch viele Souvenirshops.

Québec Sehenswürdigkeiten

Berühmt ist das Wandbild in der Rue du Petit-Champlain. Das 100 Quadratmeter große Bild zeigt Ausschnitte aus der Geschichte des Stadtbezirks. Viele historische Persönlichkeiten sind darauf abgebildet. Tatsächlich habe ich erst auf den zweiten Blick erkannt, dass auch die Häuser rechts und links im Vordergrund nur gezeichnet sind.

Québec Sehenswürdigkeiten

Nur wenige Schritte weiter befindet sich der Place Royale mit der ältesten Steinkirche Nordamerikas: der Kirche Notre-Dame-des-Victoires. Ein kleines Museum am Platz, das Musée de la place Royale, gibt Auskunft über dessen Geschichte. In einem kleinen Café machen wir hier eine kurze Pause und genießen die Nachmittagssonne bei einer Tasse Kaffee und köstlichen Macarons.

Québec Sehenswürdigkeiten

Québec Sehenswürdigkeiten #5 – Der Montmorency Wasserfall

Er befindet sich ein wenig außerhalb der Stadt, gehört aber meiner Ansicht nach unbedingt zu den TOP 5 Québec Sehenswürdigkeiten: der Montmorency Wasserfall. Er ist tatsächlich rund 30 Meter höher als die befühmten Niagara Fälle, allerdings wesentlich schmaler. Das Besondere: auf einer Brücke kannst du den Wasserfall direkt über der Fallkante überqueren. Auch eine ZIP-Line führt dort entlang, auf der du am Wasserfall entlang gleiten kannst.

Québec Sehenswürdigkeiten

Von Québec City aus gelangst du entweder mit dem Taxi oder mit einem Bus dorthin. Ein Shuttle-Bus (die blaue Linie) bringt dich vom Place d’Armes Quebec direkt zum Parc de la Chute-Montmorency. Tickets für diesen Bus kannst du in der Touristeninformation in direkter Nähe der Haltestelle erwerben.

Den Besuch würde ich im unteren Bereich beginnen und dann den Wasserfall aus unterschiedlichen Perspektiven bewundern. Der Bus hält direkt vor dem Besucherzentrum. Gehe erst einmal durch dieses Gebäude hindurch und spaziere ein Stück auf dem Boardwalk entlang. Von dort aus hast du einen sehr schönen Blick auf die tosenden Fälle. Von hier aus gelangst du auch zu den Treppen, die den Berg hinauf bis zur Station der ZIP-Line führen.

Québec Sehenswürdigkeiten

Alternativ kannst du vom Besucherzentrum aus mit einer Seilbahn zum oberen Bereich fahren. In der Nähe der Seilbahnstation startet ein Wanderweg, der dich zu einer Aussichtsplattform und auch direkt zur Fallkante führt. Der Blick auf die herabstürzenden Wassermassen ist atemberaubend!

Alle Berichte zu den Stationen unserer Ostkanada-Rundreise

Toronto – 3 Tage Toronto – Sehenswürdigkeiten und Empfehlungen

Niagara Falls – Niagara Fälle, Kanada – die spektakulärsten Highlights

Québec – Québec – TOP 5 Sehenswürdigkeiten dieser charmanten Stadt

Quebec – Hotel Fairmont Château Frontenac – ein Märchenschloss in Kanada

Lac Sacacomie – Sacacomie, Kanada – traumhafte Natur mit Bär und Biber

Montreal – Montreal – Reisetipps für die kanadische Millionenstadt

Grand Manan – Grand Manan Island – ein Geheimtipp in der Bay of Fundy

Alma – Bay of Fundy, Kanada – der höchste Tidenhub der Welt

Halifax – Halifax auf eigene Faust – Sehenswürdigkeiten in Halifax und Ausflug nach Peggy’s Cove

Fotospots – Die 5 besten Fotospots unserer Ostkanada Rundreise

Reiseroute – Rundreise Ostkanada – wichtige Reiseinformationen und Reiseroute


Keinen neuen Beitrag auf SilverTravellers verpassen!

Melde Dich für unseren Newsletter an! Kein Spam – versprochen! Du erhältst einmal im Monat einen Newsletter per eMail, in dem viele interessante Informationen zu den aktuellen Beiträgen enthalten sind. Außerdem kannst Du Dich jederzeit wieder abmelden, falls Du den Newsletter nicht mehr erhalten möchtest.
>>> Hier geht es zur Anmeldung <<<


Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!
Das könnte dich auch interessieren

Ich freue mich über Feedback

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.