Meine Reise – Bucket List

Wenn man das Reisen liebt, kommt man sicher unweigerlich irgendwann auf den Gedanken, eine Bucket List zu erstellen.

Ja, ich gebe zu – auch bei mir war das der Fall. Ich habe also darüber nachgedacht, welche Traumziele ich gern einmal besuchen und welche Erlebnisse ich gern einmal genießen möchte. Herausgekommen ist eine ziemlich lange Liste.

Mein Reiseverhalten hat sich im Laufe der Jahre auch verändert. Waren es zunächst die fernen und exotischen Ziele, die auf der Wunschliste ganz oben standen, nehmen heute Komfort und Genuss im einen wesentlichen Raum ein. Außerdem empfinde ich heute lange Flüge wesentlich belastender als vor 10 oder 20 Jahren und so bin ich heute froh darüber, nichts aufgeschoben zu haben.

Natürlich geht es nicht darum, diese Liste krampfhaft abzuarbeiten. Nein, vielmehr ist sie die Basis für meine Reiseträume.
Vieles von dieser Traumreiseliste ist bereits Wirklichkeit geworden, anderes steht noch aus und wieder anderes wird vielleicht nicht verwirklicht.  Aber dennoch ist es schön, zu träumen und sich Ziele zu setzen:

  • in Lappland vom Polarlicht verzaubern lassen, auf einer Foto-Tour das Nordlicht einfangen und vom Glas-Iglo aus in den Sternenhimmel schauen
  • die Pinguine in der Antarktis und Südgeorgien auf einer Expeditionskreuzfahrt besuchen
  • in Buenos Aires den Tango erleben
  • in Grönland einen Gletscher kalben sehen
  • auf Yucatan die imposanten Maya-Ruinen besuchen
  • in die beeindruckende Tempelwelt von Angkor-Wat eintauchen
  • an einem Neujahrsabend in Warnemünde den „Leuchtturm in Flammen“ erleben
  • den Westen Kanadas bereisen
  • im Heißluftballon bei Sonnenaufgang über die Tempel von Bagan gleiten
  • den Einbeinfischern am Inle See zuschauen
  • den größten Tidenhub der Welt bei den Hopewell Rocks sehen
  • die Dörfer an der Amalfi-Küste bereisen und auf Capri den Sonnenuntergang genießen
  • beim Inselhopping auf den Seychellen jeden Tag einen anderen paradiesischen Strand fotografieren
  • auf der berühmten Bank vor dem Taj Mahal sitzen
  • im Helikopter über die Niagara-Falle fliegen
  • mit der „Maid of the Mist“ fahren
  • Whale watching – wo auch immer
  • die Goldene Stadt an der Moldau durchstreifen (Prag)
  • einen Drink in der Sky Bar des Marina Bay Sands nehmen und die wundervolle Aussicht auf Singapur genießen
  • Gardens by the Bay – die Lichtshow in Singapurs Garten Eden erleben
  • ein Besuch des Mae Klong Market von Bangkok aus
  • im Raffles Singapur den English Afternoon Tea zelebrieren
  • die Faszination von Stonehenge erleben
  • den Sonnenuntergang am Ayers Rock erleben
  • Usbekistan entlang der Seidenstraße bereisen
  • die Schiffsparade bei den Hamburger Cruise Days erleben
  • mit dem historischen Zug von Williams zum Grand Canyon fahren und am South Rim entlang wandern
  • Neuschwanstein – das Märchenschloss von Ludwig II. bewundern
  • mit einem 4WD und viel Zeit Island auf der Ringstraße umrunden
  • die Rhododendronblüte im Wörlitzer Park erleben
  • …..

 

 

Ich freue mich über Feedback

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.