Gemüsepfanne vegetarisch mit Erdnussbutter

Werbung, unbeauftragt! Bei diesem Text handelt es sich um einen redaktionellen Beitrag, der durchaus eine werbende Wirkung haben könnte, ohne dass ich in irgend einer Art und Weise dafür beauftragt oder bezahlt wurde!

Dieses Rezept mit Erdnussbutter kommt aus Südafrika und hat mich auf Anhieb total begeistert. Auch wenn die Gemüsepfanne vegetarisch zubereitet wird und ich eigentlich durchaus gern Fleisch esse, habe ich bei diesem Rezept absolut nichts vermisst. Die vegetarische Gemüsepfanne vereint viele unterschiedliche Aromen und ist eine wahre Geschmacksexplosion!

Auch wenn die Zusammenstellung der Zutaten auf den ersten Blick an ein vegetarisches Chili sin Carne erinnert – der Geschmack ist doch komplett anders. Die Erdnussbutter im Zusammenspiel mit dem Kreuzkümmel und insbesondere einem Spritzer Zitrone, der für den perfekten Kontrast zur Süße der Erdnussbutter sorgt – einfach köstlich.

diese Gemüsepfanne ist vegetarisch
diese Gemüsepfanne ist vegetarisch

Was ist eigentlich Erdnussbutter?

Erdnussbutter ist eigentlich ein Brotaufstrich, der insbesondere in Nordamerika sehr beliebt ist. Aber auch in Asien, Australien und Südafrika wird Erdnussbutter gern verzehrt und wird auch zum Kochen und Backen verwendet.

Hauptbestandteil von Erdnussbutter sind – wie der Name unschwer vermuten lässt – Erdnüsse. Diese werden für die Herstellung der Erdnussbutter gemahlen, mit (viel) pflanzlichem Öl, Zucker und Salz vermischt und zu einer cremigen Masse verarbeitet.

Erdnussbutter gibt es im gut sortierten Supermarkt. Meist finden sich zwei unterschiedliche Varianten im Sortiment: cremig/creamy oder stückig/crunchy. Bei der cremigen Variante sind die Erdnüsse komplett fein zermahlen, bei der crunchy-Variante sind kleine Erdnuss-Stücke in der Creme enthalten. Welche der beiden Sorten du für die vegetarische Gemüsepfanne verwendest, obliegt ganz deinem persönlichen Geschmack.

Mitunter findet sich die Erdnussbutter auch unter anderen Bezeichnungen im Handel: als Erdnusscreme, Erdnussmus oder Erdnusspaste.

Kochen mit Erdnussbutter

Eigentlich denkt man bei Erdnussbutter zuerst immer an Süßigkeiten, aber zu herzhaften Speisen passt Erdnussbutter definitiv ganz hervorragend.

Das Kochen mit Erdnussbutter ist hauptsächlich im asiatischen Raum – Thailand, Philippinen und Indonesien – und in Afrika verbreitet. Bekannt und sehr beliebt sind beispielsweise die asiatischen Erdnuss-Saucen. Aber auch bei vielen Currys findet sich Erdnussbutter auf der Zutatenliste.

Erdnussbutter beinhaltet viel Fett und ist sehr kalorienreich. Aber keine Angst, auch hier gilt: die Menge macht’s. Zwei Esslöffel Erdnussbutter auf ein Rezept für vier Portionen sind absolut okay – ein Esslöffel Erdnussbutter entspricht durchschnittlich 95 kcal.

vegetarische Gemüsepfanne - Zubereitung mit Erdnussbutter
Erdnussbutter als Zutat für die vegetarische Gemüsepfanne

Gemüsepfanne vegetarisch oder doch lieber mit Fleisch?

Ich bin zwar kein Vegetarier, aber ab und zu koche ich doch gern auch einmal fleischlos. Natürlich kannst du dieses Rezept auch mit ein wenig Fleisch ergänzen – beispielsweise kannst du ein wenig Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Streifen schneiden, in der Pfanne kurz anbraten und anschließend in der Pfanne mit schmoren. Auch Putenfleisch kann ich mir sehr gut in der Pfanne vorstellen.

Alternativ kannst du natürlich auch ein Steak zubereiten und die Gemüsepfanne nur als Beilage reichen. Allerdings finde ich die leckere Gemüsepfanne viel zu schade dafür. Wie auch immer – soll es jeder so halten, wie er mag.

Afrika Rezept vegetarische Gemüsepfanne
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Gemüsepfanne vegetarisch mit Erdnussbutter

Diese vegetarische Gemüsepfanne kommt aus Südafrika und wird mit Erdnussbutter zubereitet. Durch viele unterschiedliche Aromen erlebst du eine absolute Geschmacksexplosion!
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Beilage, Hauptgericht
Land & Region: Afrikanisch
Keyword: Gemüse, kalorienarm, vegetarisch
Portionen: 4
Kalorien: 290kcal

Equipment

  • Schmorpfanne mit Deckel
  • Holzlöffel
  • Schneidebrett
  • Küchensieb
  • Küchenmesser
  • Esslöffel
  • Teelöffel
  • 3-4 Schälchen für die vorbereiteten Zutaten

Zutaten

  • 1 Dose Tomaten, stückig 400 Gramm
  • 3 Stück Zwiebeln mittelgroß
  • 1 Dose Kidneybohnen Abtropfgewicht 240 Gramm
  • 1 Dose Mais Abtropfgewicht 285 Gramm
  • 1 Stück Paprika rot
  • 40 Gramm Sultaninen
  • 6 Stück getrocknete Aprikosen
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Erdnussöl
  • 1/4 Bund Petersilie
  • 1 Stück Zitrone

Zubereitung

  • Zu Beginn stelle ich mir erst einmal das benötigte Equipment und die im Rezept zu verwendenden Zutaten in der Küche bereit.
    Zutaten vegetarische Gemüsepfanne mit Erdnussbutter
  • Mais und Kidneybohnen aus der Dose sollten abgespült werden. Dazu gebe ich den Doseninhalt in ein Küchensieb und halte dieses über dem Spülbecken unter fließendes Wasser.
    Kidneybohnen für vegetarische Gemüsepfanne
  • Die Zwiebeln werden geschält, geviertelt und in dünne Streifen geschnitten.
  • Die Paprikaschote abspülen und säubern – die Kerne und die weißen Rippen entfernen. Anschließend wird die Paprika in kleine Würfel geschnitten.
    Paprika für vegetarische Gemüsepfanne
  • Die getrockneten Aprikosen werden geviertelt.
    Aprikosen für vegetarische Gemüsepfanne
  • Nachdem alle Zutaten vorbereitet sind, kann die Zubereitung der vegetarischen Gemüsepfanne mit Erdnussbutter beginnen.
  • In der Schmorpfanne erhitze ich das Pflanzenöl und brate die Zwiebeln und die Paprikawürfel an.
  • Wenn die Zwiebeln glasig werden, kommen die Gewürze dazu: Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und Salz. Alles gut vermengen und kurz anrösten. Anschließend mit den Tomaten aus der Dose ablöschen und aufkochen.
  • Nun kommen die restlichen Zutaten in die Schmorpfanne: Bohnen, Mais, getrocknete Aprikosen, Sultaninen und Erdnussbutter. Noch einmal gut verrühren und mit geschlossenem Deckel ca. 25 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Während die Schmorpfanne köchelt, kann die Petersilie grob gehackt werden. Diese wird später zum Servieren frisch über die vegetarische Gemüsepfanne gegeben.
    Afrika Rezept vegetarische Gemüsepfanne

Gemüsepfanne vegetarisch mit Erdnussbutter – welche Beilagen passen dazu?

Diese Gemüsepfanne serviere ich gern mit ein wenig gekochtem Reis als Beilage. Die Zitrone wird geviertelt und beim Servieren separat gereicht. Jeder sollte nach persönlichem Geschmack ein wenig Zitronensaft über das Gemüse geben – das harmoniert mit ganz hervorragend und unterstreicht den Geschmack.

Gemüsepfanne vegetarisch serviert - ganz einfach mit gekochtem Reise und ein wenig Petersilie
Gemüsepfanne vegetarisch serviert – ganz einfach mit gekochtem Reise und ein wenig Petersilie

Wenn du Kartoffeln bevorzugst, empfehle ich ganz einfach Salzkartoffeln.

Aber auch einfach in Kombination mit ein wenig frischem Baguette, Weißbrot oder Brötchen schmeckt die vegetarische Gemüsepfanne mit Erdnussbutter wirklich ausgezeichnet.

Ein sehr variables Gericht also – es kommt ganz auf deine persönlichen Vorlieben an.

Guten Appetit!

Mehr Inspiration

Suchst du noch mehr Inspiration für einfache, aber sehr delikate Gerichte?

Gern kannst du aber auch selbst ein wenig in den Rezepten auf SilverTravellers stöbern – vielleicht findest du ja das eine oder andere passende Rezept.

Das könnte dich auch interessieren
2 Kommentare
  1. DieReiseEule

    Klingt lecker. Nur Aprikosen mag ich nicht, die würde ich einfach weglassen.
    Alternativ könnte ich mir das Rezept statt mit Erdnussbutter (bei Allergien) auch mit Kokoscreme vorstellen.

    Liebe Grüße

    Liane

  2. Anne

    5 stars
    Das Rezept haben wir heute ausprobiert – sehr lecker 👍 ist wirklich schnell gekocht und erfordert nur wenig Zeit zum Kleinschneiden. Ideal für ein schnelles Mittagessen, wenn man nebenbei noch das Kind bespaßen muss 😉 Das nächste Mal würde ich tatsächlich etwas Pute mit reintun.

Ich freue mich über Feedback

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.