Blogparade: Die schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland

Werbung, unbeauftragt! Bei diesem Text handelt es sich um einen redaktionellen Beitrag, der durchaus eine werbende Wirkung haben könnte, ohne dass ich dafür beauftragt oder bezahlt wurde!

Bald ist es wieder soweit und ein verführerischer Duft nach Zimt, Glühwein, gebrannten Mandeln und anderen weihnachtlichen Spezialitäten wabert durch die Innenstädte. Geschmückte Buden und weihnachtliche Musik locken Besucher alljährlich auf unzählige Weihnachtsmärkte in Deutschland. So viele, dass man unmöglich alle kennen und selbst besuchen kann. Aber welches ist dein schönster Weihnachtsmarkt?

Auf SilverTravellers habe ich im vergangenen Jahr bereits über drei Weihnachtsmärkte in Mitteldeutschland berichtet: den Magdeburger Weihnachtsmarkt, den Striezelmarkt in Dresden und den Leipziger Weihnachtsmarkt.

Ich liebe Weihnachtsmärkte und die Atmosphäre, die sie verbreiten. Wie jedes Jahr im Advent, planen wir auch in diesem Jahr wieder einen Weihnachtsmarkt-Kurztrip. Dazu suche ich immer wieder Anregungen und so bin ich auf die Idee zu dieser Blogparade gekommen. Eine Übersicht mit vielen Tipps und Berichten soll entstehen.

Welcher Markt gehört unbedingt in eine Übersicht unter dem Motto „Die schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland“?

Bis zur Adventszeit sind es zwar noch einige Wochen, aber schließlich soll die Übersicht ja auch pünktlich vor Eröffnung der Weihnachtsmärkte fertig sein. Deshalb stelle ich diese Fragen schon im September:

  • Welchen Weihnachtsmarkt, den du selbst schon besucht hast, möchtest du in dieser Blogparade gern vorstellen?
  • Was hast du auf diesem Markt erlebt?
  • Was ist das Besondere an diesem Weihnachtsmarkt?
  • Gibt es irgendwelche regionalen Spezialitäten, die man unbedingt probieren sollte? Welche sind  das?

mein schönster Weihnachtsmarkt

So nimmst du an der Blogparade teil

  • Schreibe einen Beitrag zum Thema „Mein schönster Weihnachtsmarkt in Deutschland“ und veröffentliche ihn auf deinem eigenen Blog
  • Nenne und verlinke SilverTravellers am Anfang deines Beitrags – außerdem setze am besten den Link zu dieser Seite hier. An dieser Stelle werde ich später den Aufruf um eine Übersicht aller teilnehmenden Beiträge ergänzen.
  • Poste unter diesem Artikel hier einen Kommentar mit einem Link zu deinem Beitrag

Das war es dann auch schon – mehr musst du gar nicht tun. Zum Abschluss der Blogparade werde ich alle Beiträge in einer Übersicht zusammenfassen und sie natürlich auch auf meinen Social Media Kanälen präsentieren.

Die Blogparade startet mit Veröffentlichung dieses Artikels und endet am 23. November 2018. Ich freue mich auf deinen Beitrag!

 

Das könnte dich auch interessieren
15 Kommentare
  1. Das ist eine schöne Idee, da nehme ich gerne mit meinem Bericht über den romantischen Weihnachtsmarkt in Schloss Kronburg im Unterallgäu teil: https://www.tief-im-allgaeu.de/romantisch-der-Weihnachtsmarkt-schloss-kronburg/

    Ich bin schon neugierig auf die anderen Weihnachtsmarktvorstellungen in dieser Blogparade!

    1. Cornelia

      Ein schöner Bericht, liebe Barbara! Das ist eine Gegend, in der ich selbst noch nie war. Ich freue mich, dass du mit diesem Beitrag an der Blogparade teilnimmst!
      Liebe Grüße
      Cornelia

  2. Dagmar

    Eine tolle Idee.
    Momentan plane ich unseren diesjährigen Weihnachtsmarkt Besuch.
    Letztes Jahr waren wir in der wunderschönen fränkischen Stadt Bamberg bei einer Krippenführung. Das war was ganz besonderes. Und natürlich auf dem Weihnachtsmarkt und in der Stadt mit der größten Brauereidichte haben wir auch eine Bierführung erlebt. Mit dem Blogbeitrag dazu nehme ich sehr gerne an der Blogparade teil;
    http://bestager-reiseblog.de/ein-wunderbares-wochenende-in-bamberg-weihnachtsmarkt-und-weltkulturerbe/
    Lg Dagmar von Bestager-Reiseblog.de

    1. Cornelia

      Ah, da muss ich doch gleich mal reinschauen – den Bamberger Weihnachtsmarkt kenne ich noch nicht.

  3. Tatjana

    Liebe Cornelia, wie besprochen mein überarbeiteter Beittag über meine liebsten Weihnachtsmärkte in München: https://lieblingsspot.de/endspurt-die-schoensten-weihnachtsmaerkte-in-muenchen/
    Danke, dass ich dabei sein darf. Liebe Grüße, Tatjana von Lieblingsspot

  4. Hier ist nun auch mein Beitrag zu den skandinavischen Weihnachtsbasaren in Hamburg 🙂
    https://gowhereyourhearttellsyoutogo.wordpress.com/2018/10/26/skandinavische-weihnachtsmaerkte/

    Schönes Wochenende <3
    Michelle

    1. Cornelia

      Liebe Michelle, vielen Dank für diesen tollen Tipp – davon hatte ich noch gar nichts gehört. In Magdeburg gibt es eine skandinavische Meile auf dem Weihnachtsmarkt, die zieht uns auch immer wieder an. Dort gibt es den leckersten Glögg 😉
      Liebe Grüße,
      Cornelia

  5. Hallo Cornelia,
    mein Beitrag ist natürlich vom letzten Jahr. Und wie schon mal besprochen, stellt sich mir inzwischen die Sinnfrage, was den Tourismus auf weiter entfernte Weihnachtsmärkte angeht.
    Aber Du magst das ja so gerne 😉
    Den Link auf diese Blogparade baue ich gleich noch ein.
    Hier mein Beitrag:
    Altdeutscher Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen
    https://aus-meinem-kochtopf.de/altdeutscher-weihnachtsmarkt-in-bad-wimpfen/

    LG, Peter

    1. Cornelia

      Hallo Peter, ja, in der Tat ähneln sich die Märkte alle irgendwie. Ich mag es trotzdem 🙂 sehr gern, immer mal einen neuen Weihnachtsmarkt kennenzulernen. Die von Dir geschilderte Verfahrensweise, dass man dort seine eigene Glühweintasse mitbringt, habe ich bisher noch nirgends erlebt. Eine clevere Variante, vor Ort Aufwand und Energie zu sparen 😉 Aber warum auch nicht?
      Vielen Dank für Deine Beteiligung!
      Liebe Grüße,
      Cornelia

  6. […] einige Schätze voll Schönheit und alter Tradition. Dieser Artikel ist Teil der Blogparade „Mein schönster Weihnachtsmarkt in Deutschland“ von […]

  7. […] Market”, as many treasures can be found there. This article is part of the blog parade “My most beautiful Christmas Market in Germany” by […]

  8. Eine schöne Idee! Ich mag Weihnachtsmärkte sehr und ich versuche, auch in jedem Jahr mindestens einen neuen Weihnachtsmarkt zu besuchen. Mein Beitrag ist über den Weihnachtsmarkt in Plauen im Vogtland
    https://vogtland-zauber.de/weihnachtsmarkt-plauen-ausflugsziel/
    Liebe Grüße, Manja

    1. Cornelia

      Hallo Manja, vielen Dank für Deinen Beitrag! Das klingt nach einem schönen Weihnachtsmarkt, der absolut einen Besuch wert ist. Liebe Grüße, Cornelia

  9. Angela

    Liebe Cornelia,
    nun habe ich es auch noch geschafft, meine Erfahrungen auf drei etwas anderen Berliner Weihnachtsmärkten zu verflogen: https://unterwegsmitkind.com/2018/11/12/alternative-berliner-weihnachtsmaerkte-nicht-nur-fuer-familien/
    Liebe Grüße
    Angela

    1. Cornelia

      Liebe Angela, danke für diese Tipps – die Märkte kannte ich tatsächlich alle drei noch nicht. Viele Grüße, Cornelia

Ich freue mich über Feedback

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.