Columbus 2 – ein Schiff zum Wohlfühlen

Schiffsbeschreibung

Hinweis: Die Columbus 2 fuhr im Zeitraum April 2012 bis April 2014 für die Reederei Hapag Lloyd. Inzwischen gehört das Schiff wieder der Oceania-Flotte an und ist als Insignia auf den Weltmeeren unterwegs.  Ich belasse diese Schiffsbeschreibung der Columbus 2  trotz dieses Wechsels hier im Blog, weil die „Hardware“ auch unter Oceania-Flagge immer noch vergleichbar ist.
Die von Hapag Lloyd vorgenommenen Veränderungen am Schiff, die letztlich von Oceania wieder zurückgebaut wurden, sind relativ geringfügig:

Der Card Room und das Internet-Cafe auf Deck 9 wurden unter Hapag Lloyd als Kids- und Teens-Club genutzt und das Spielcasino wurde komplett durch einen Nachtklub/Diskothek mit großer Tanzfläche ersetzt.

das Pooldeck auf der Columbus2

Cruise facts Hapag Lloyd Columbus2

Wohlfühl-Lifestyle auf der Columbus 2

Die Columbus 2  gehört mit einer maximalen Kapazität von 698 Passagieren noch zu den kleineren Schiffen. Mit einem rechnerischen Crew/Passagier-Verhältnisses  von 1 : 1,85 und viel Platz je Passagier schafft Hapag Lloyd auf diesem Schiff eine angenehme Wohlfühl-Atmosphäre bei gleichzeitig gutem Service.

Die Zielgruppe sind berufstätige Paare und Familien, gern auch jüngeren Alters. Das Konzept würde ich als moderne Interpretation der klassischen Kreuzfahrt beschreiben. Jenseits der Clubschiffe oder der Kreuzfahrtriesen soll eine individuelle und legere Kreuzfahrt geboten werden. So entfallen klassische Elemente wie das Kapitänsdinner oder die feste Tischordnung im Restaurant bzw. werden moderner interpretiert.

Die Speisen in allen Restaurants  (einschließlich der Spezialitätenrestaurants) sind im Preis inbegriffen. Ein Serviceentgelt wird nicht erhoben, Trinkgelder sind nicht obligatorisch (aber dennoch natürlich bei entsprechender Leistung gern gesehen).
Hapag Lloyd bietet ein Getränkepaket an, welches wir auch gebucht hatten. Allerdings ergab sich beim abschließenden Nachrechnen, dass es letztlich ein Nullsummenspiel war – auf Grund der relativ niedrigen Getränkepreise hätten wir auch bei Einzelabrechnung nicht mehr gezahlt.

Der Dresscode an Bord ist casual bis lässig elegant, formelle Abende gab es nicht. Das lange Abendkleid oder der Smoking können also zu Hause bleiben.

Die Bordsprache ist – wen wundert es bei einer deutschen Reederei – Deutsch. Auch das Personal ist entsprechend ausgewählt und alle Crew-Miglieder mit direktem Kontakt zu den Passagieren sprechen sehr gut deutsch. Dies ist sicher für den ein oder anderen Reisenden durchaus ein relevantes Auswahlkriterium.

Die Restaurants auf der Columbus 2

Es gibt vier Restaurants auf der Columbus 2. Alle bieten eine sehr vielfältige gehobene Küche bei sehr gutem Service.

im Hauptrestaurant der Columbus2Im Albert Ballin, dem Haupt-Restaurant der Columbus 2, wird ein Frühstücksbuffet geboten und Mittag- und Abendessen à la carte serviert. Das Frühstücksbuffet wird ergänzt durch eine kleine à la carte-Auswahl an Eierspeisen, French Toast und Waffeln. Auch zum Dinner gibt es keine festen Tischzeiten, was während unserer Kreuzfahrt  abends leider regelmäßig zu langen Warteschlangen vor dem Restaurant führte.  Das Konzept der offenen Tischzeit wurde anscheinend von den Gästen nicht angenommen.

Das Lido besteht aus drei Bereichen – dem Lido Café, dem Lido Restaurant und dem Lido Grill.

Das Lido Cafe ist das klassische Buffet-Restaurant. Hier werden Frühstück, Mittagessen und Abendessen jeweils in Buffetform geboten.  Der angeschlossene Außenbereich ist das Lido-Restaurant. Dieser offene Außenbereich am Heck steht leider nur zu den Öffnungszeiten des Restaurants zur Verfügung. Das finde ich schade, bietet er doch eine wunderschöne Aussicht.
Der Lido Grill ist die legere Variante auf dem Pooldeck – hier kann man sich am Grill Steaks zubereiten lassen oder sich an einer kleinen Salatauswahl bedienen. Als Dessert oder einfach nur so zwischendurch kann man sich an einer Eistheke leckere Eisbecher zubereiten lassen.

Die zwei Spezialitätenrestaurants auf Deck 10 sind ebenfalls im Heckbereich zu finden. In beiden Restaurants ist eine vorherige Reservierung erforderlich.

Der Polo Grill ist ein im amerikanischen Stil eingerichtetes Steakhouse; hier ist der Name Programm. Es gibt … natürlich Steaks, aber auch Seafood, alles hervorragend zubereitet und ansprechend präsentiert. Noch besser hat es uns aber im Toscana gefallen, ein Restaurant mit moderner gehobener italienischer Küche.

Während unserer Kreuzfahrt war mehrfach stärkerer Seegang und an diesen Abenden war es kein Problem, auch ohne Reservierung einen Platz in den Spezialitätenrestaurants zu bekommen. Regulär kann man jedes der beiden Spezialitätenrestaurants einmal je Kreuzfahrt reservieren.

Bars und Lounges auf der Columbus 2

die Observation Lounge der Columbus2Ich beginne mit unserem Lieblingsplatz auf der Columbus 2: die Observation Lounge auf Deck 10. Von hier aus hat man einen wunderschönen 180-Grad-Blick in Fahrtrichtung. Da wir im Nordland unterwegs waren, wo es Fjorde und Gletscher zu bestaunen gab, fanden sich hier immer viele Gäste ein und es gab nahezu ganztägig auch einen Getränkeservice. Hier wird außerdem nachmittags ein umfangreiches Kuchenbüffet  geboten.
Am Abend spielt eine Band in der Observation Lounge und die kleine Tanzfläche ist meist gut gefüllt.
In der Nähe des Eingangsbereiches auf der linken Seite ist ein Bereich für die Raucher abgetrennt.

Auf keinem Schiff fehlt eine Pool Bar und natürlich gibt es diese auch auf der Columbus 2.  Vor dem Barbereich sind einige Tische aufgestellt.

Direkt vor dem Eingang zum Hauptrestaurant, befindet sich eine kleine Bar, die ihre Hauptbetriebszeit vor und während des Dinners hat. Nach dem Essen kann man dort noch einen Digestiv nehmen oder man geht ein wenig weiter, zum Martinis Club und Bar, ebenfalls auf Deck 5. Hier legt abends ein DJ auf und sorgt für abwechslungsreiche Tanzmusik. Auch hier ist die Tanzfläche zu vorgerückter Stunde meist gut gefüllt.

die Martinis Lounge und Diskothek auf der Columbus2

Nicht zu vergessen ist noch die Theater-Lounge auf Deck 5, in der eine Bühne für diverse Veranstaltungen oder Shows zur Verfügung steht. Vor den abendlichen Shows wird regelmäßig Live-Musik zum Tanz gespielt.

Unterhaltungsangebote auf der Columbus 2

Hapag Lloyd bietet auf der Columbus 2 ein sehr umfangreiches Unterhaltungsprogramm. Ein Lektor informiert in Vorträgen über die einzelnen Reisestationen. Es gibt Workshops, Showkochen, Fitnesskurse, Bingo und vieles mehr. Ein abendliches Unterhaltungsprogramm in den diversen Bars und Lounges bietet für jeden Geschmack etwas, von Klassik über Tanzmusik bis hin zu Party und Diskomusik. So verteilen sich denn auch die Gäste abends auf mehrere Locations und es ist nirgends überfüllt.

Wenn man mag, kann man in einer kleinen Boutique shoppen oder in der Bibliothek ein Buch ausleihen.

Es gibt einen Bordfotografen, der das Bordleben begleitet und bei den verschiedenen Veranstaltungen Fotos von den Passagieren macht. Diese kann man an einer elektronischen Fotowand täglich anschauen und dann je nach Wunsch bestellen.

Fazit nach unserer Kreuzfahrt

Wir haben auf der Columbus 2 eine wundervolle Kreuzfahrt erlebt und ein sehr schönes Schiff kennengelernt. Der Service von Hapag Lloyd war sehr gut, die Gastronomie an Bord war hervorragend.
Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut, hier will Hapag Lloyd vermutlich Eigenwerbung betreiben und die Gäste zu einer Kreuzfahrt mit den anderen Schiffen der Reederei hinführen.  Die Nebenkosten an Bord sind moderat, die Getränkepreise im Vergleich zu entsprechenden Bars und Restaurants an Land niedrig.
Das Durchschnittsalter der Gäste lag bei unserer Kreuzfahrt gefühlt bei 55+
Das umfangreiche Unterhaltungsprogramm ist hervorzuheben.

das Atrium der Columbus 2

Mehr zu unserer Nordland-Kreuzfahrt

Unsere Nordland-Kreuzfahrt führte von Kiel über Färöer, Shetland, Island, Spitzbergen zurück an Norwegens Küste und Fjorden wieder nach Kiel. Eine wundervolle Route mit dem Focus auf die Naturschönheiten des Nordens.  Mehr zur Route und den angefahrenen Häfen sowie unsere Ausflugsempfehlungen  findest Du in den einzelnen Beiträgen zu dieser Reise. Folge dazu den jeweiligen Links im Sidebar-Bereich oder diesem Link: weiterlesen ….

Cruise facts Hapag Lloyd Columbus2

Das könnte dich auch interessieren

Ich freue mich über Feedback

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.